YOUR FLORENCE EXPERIENCE

FINE ARTS AND
CULTURE ACADEMY

kunstgeschichte-online

Kunstgeschichte online

Das gesamte Kunstgeschichteprogramm umfasst 8 Lektionen. Jede Lektion behandelt ein anderes Thema, sodass auch nur einzelne der 8 Lektionen besucht werden können.

Jede Lektion dauert 60 Minuten und findet zweimal pro Woche auf Englisch statt.

Auf Anfrage ist es möglich, einmal pro Woche Unterricht zu nehmen.

Wird die Mindestanzahl von 3 Teilnehmern erreicht, legen die Teilnehmer und der Lehrer den Stundenplan fest.

Privatunterricht ist verfügbar.


Wir bieten zwei Kunstgeschichte Kurse auf Englisch an:

I - Die Kunst der italienischen Renaissance

II - Architektur und Harmonie

Kunstgeschichte online

Anfangsdaten: jeden Montag

Wochen Gruppenkurs, zweimal die Woche
Privatlektionen, zweimal die Woche
Gruppenkurs, einmal die Woche
Privatlektionen, einmal die Woche
1 40.00€ 70.00€ 20.00€ 35.00€
2 76.00€ 130.00€ 38.00€ 65.00€
3 110.00€ 190.00€ 55.00€ 95.00€
4 140.00€ 250.00€ 70.00€ 125.00€

 

KURS I - Die Kunst der italienischen Renaissance

Dieser Kurs bietet eine Analyse der italienischen Kunst von 1400 bis 1600 und beinhaltet das Studium von Künstlern wie Donatello, Masaccio, Botticelli, Leonardo, Michelangelo und Raphael.

 

PROGRAMM

1. Die Vorläufer der Renaissance im 12. und 14. Jahrhundert: Giotto und Cimabue

2. Der Beginn der Renaissance in Skulptur und Architektur: Donatello, Brunelleschi, Alberti

3. Virtueller Raum in Masaccios Gemälde und Lippis idealisierter Schönheit

4. Kunst und Philosophie: Piero della Francesca und Botticelli

5. Der etablierte Humanist: Leonardo da Vinci

6. Eine Kunst der Farben: die venezianische Schule

7. Kunst und Macht: Raphael und die Kirche

8. Michelangelo: die Kunst des Zeichnens

 

KURS II - Architektur und Harmonie

Die Suche nach einer positiven Verbindung mit dem Universum hat uns geleitet, seit wir begonnen haben, zu bauen.

Die Urstrukturen wurden nach Astrologie und Numerologie entworfen.

Das Thema Proportionen wurde sowohl in westlichen als auch in östlichen Kulturen angesprochen. Es wiederholt sich in der Architekturtheorie von der Antike (Vitruv) und von der Renaissance (Alberti, Da Vinci und Palladio) bis zum 20. Jahrhundert (Le Corbusier). Tausendjährige Architekturtheorien wie das indische Vaastu Vidya oder das chinesische Feng Shui basieren auf Ideen universeller Harmonie.

Dies ist der Ausgangspunkt für eine Untersuchung der Architekturtheorien und der Gebäude selbst, deren Hauptzweck das Verständnis einer zunehmend interkulturellen Gesellschaft ist.


PROGRAMM

1. Astrologie in ursprünglichen und alten Strukturen: Stonhenge, Pyramide von Kohfu

2. Astrologie, Numerologie und Proportionen in der toskanischen Romanik

3. Die Theorie des Mikrokosmos und des Makrokosmos

4. Körpertempel von der antiken römischen Architektur bis zur Renaissance

5. Architektur hören: musikalische Proportionen

6. Die Harmonie der gotischen Kathedralen

7. Chinesisches Feng Shui

8. Indisches Vaastu Vidya und zeitgenössische Stadtplanung

 

Fragen Sie nach Informationen

captcha

Jetzt Anmelden

Let's start our virtual experience using ZOOM platform!

Follow the instructions in the links below:

DOWNLOAD & INSTALL ZOOM TUTORIAL ON HOW TO USE ZOOM ZOOM WEBINAR VIDEO TUTORIAL

Verpass keine unserer Neuigkeiten...melde dich für unseren Newsletter an!